Untersuchungen zur Entwicklung und Struktur der frühgeschichtlichen Siedlung Flögeln im Elbe-Weser-Dreieck

Dübner, Daniel: Untersuchungen zur Entwicklung und Struktur der frühgeschichtlichen Siedlung Flögeln im Elbe-Weser-Dreieck

Die römisch-kaiserzeitliche und völkerwanderungszeitliche [1. Jh. v.Chr. - 6. Jh. n.Chr.] Siedlung Flögeln-Eekhöltjen, Kr. Cuxhaven, wurde 1971-1985 von W. Haio Zimmermann im Rahmen eines interdisziplinären Forschungsprojektes ergraben. Diese Rekonstruktion der strukturellen Entwicklung anhand zahlreicher und vielschichtiger stratigraphischer Informationen baut auf der Auswertung der Bauformen durch den Ausgräber auf. Mittels des Computerprogramms Tempo konnten 17 Siedlungsphasen herausgearbeitet und auf Plänen illustriert werden, was weit über die Möglichkeiten der Fundanalyse hinausgeht. Die Entwicklung reicht von der Streusiedlung der späten Vorrömischen Eisenzeit über den Ausbau zum geschlossenen Dorf in der älteren und mittleren RKZ bis hin zur Auflösung der Dorfstruktur in der VWZ, wobei eine Dorfverlagerung nach Norden und später Westen erfolgte. Ein Vergleich mit Befunden Nordwest- und Mitteleuropas zeigt überregionale und lokale Entwicklungstendenzen auf. Entwicklung und Struktur der Gehöfte und Einfriedungen und die Sozialstruktur stellen weitere Themen dar. 212 Seiten mit 73 Textabb., 10 Tab., 74 Farb- und s/w-Tafeln sowie eine Beilage in Rückentasche, Großformat, gebunden (Studien zur Landschafts- und Siedlungsgeschichte im südlichen Nordseegebiet; Band 6/Verlag Marie Leidorf 2015) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 12344
Gewicht: 1,26 kg
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Ur- und Frühgeschichte
ISBN: 9783867573368
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 49,80 €
14,80 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Ur- und Frühgeschichte' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Ur- und Frühgeschichte

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.