Neu im Angebot
Gräber im Wald

Gräber im Wald

Lebensspuren auf dem jüdischen Friedhof in Mühringen. Dokumentation des Friedhofs, der über 300 Jahre in Mühringen ansässigen jüdischen Gemeinde und des Rabbinats Mühringen. Hrsg. vom Stadtarchiv Horb und vom Träger- und Förderverein Ehemalige Synagoge Rexingen. Mit Beiträgen von Renate Karoline Adler, Nils-Christian Engel, Gil Hüttenmeister, Nina Michielin et al. Redaktion: Nina Michielin und Heinz Högerle. Rund 800 Gräber des Mühringer Judenfriedhofs erinnern an die Kultur des schwäbischen Landjudentums. Dieser Friedhof, einer der ältesten in Württemberg, gehörte zum Rabbinat Mühringen - einst ein geistiges Zentrum der Juden in Südwestdeutschland. Die ersten Grabsteine wurden vor über 300 Jahren gesetzt, die letzten noch während der Nazidiktatur. Dieser Band geht den Spuren der jüdischen Gemeinde von den Anfängen bis zu ihrer Auflösung nach. Verschiedene kulturelle, soziale und wirtschaftliche Themen werden angesprochen, Einzelschicksale vorgestellt und die Gräber des Mühringer Judenfriedhofs dokumentiert. XI,424 Seiten mit zahlreichen Abb., gebunden (Jüdische Friedhöfe der Stadt Horb; Band 2/Theiss Verlag 2003) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 201334
Gewicht: 1,54 kg
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Jüdische Kultur | Studien zum lokalen und regionalem Judentum
ISBN: 9783806218282
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 29,90 €
14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Zum Sachgebiet 'Jüdische Kultur' Nächstes Buch
skulima.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.