Tötungsstätten für ausländische Kinder im Zweiten Weltkrieg

Reiter, Raimond: Tötungsstätten für ausländische Kinder im Zweiten Weltkrieg

Zum Spannungsverhältnis von kriegswirtschaftlichem Arbeitseinsatz und nationalsozialistischer Rassenpolitik in Niedersachsen. Die Arbeit umfasst eine vergleichende historisch-empirische Untersuchung und eine Typologie der "Heime", durch die sich nach Merkmalen analysierbar und auf andere Situationen der Rassen- und Arbeitseinsatzpolitik vergleichend bezogen werden kann. Typischerweise offenbaren diese Unterkünfte den historisch unaufgelösten Widerspruch von langfristig orientierter Rassen- und kurzfristig organisierter Arbeitseinsatzpolitik gegen Ausländer durch den nationalsozialistischen Herrschaftsapparat. 277 Seiten, broschiert (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen; Band 39: Niedersachsen 1933-1945; Band 3/Hahnsche Buchhandlung 1993)

Bestell-Nr.: 40870
Gewicht: 470 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Holocaustforschung | Geschichte der Jahre 1933-1945 | Holocaust: Quellen und Forschungen
ISBN: 9783775258753
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 44,00 €
14,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Holocaustforschung' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Raimond Reiter

Psychiatrie im Dritten Reich in Niedersachsen
30 Jahre 'Justiz und NS-Verbrechen'

Neuere Angebote im Sachgebiet Holocaustforschung

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.