Neu im Angebot
Hellenika von Oxyrhynchos

Hellenika von Oxyrhynchos

(Hellenica Oxyrhynchia). Griechisch/deutsch. Hrsg., übersetzt und kommentiert von Ralf Behrwald. Die drei fragmentarisch erhaltenen, als ›Hellenika von Oxyrhynchos‹ bekannt gewordenen Papyrustexte stammen aus dem 1.-2. Jahrhundert n. Chr. und sind späte Abschriften eines ansonsten verlorenen Werkes der griechischen Geschichtsschreibung, das vermutlich im 4. Jahrhundert v.Chr. entstanden ist. Die Schrift, deren Anfang und Ende verloren sind, setzte wohl in der zweiten Phase des Peloponnesischen Krieges ein und berichtete die Geschichte Griechenlands und Kleinasiens bis in das frühe 4. Jahrhundert. Die Bedeutung des Papyrusfundes aus Oxyrhynchos liegt darin, dass es sich zweifellos um eine Fortsetzung der Beschreibung des Peloponnesischen Krieges durch Thukydides handelt. Wer der Verfasser ist, ist nicht endgültig geklärt, diskutiert werden u.a. Kratippos, Theopomp oder Xenophon. 128 Seiten, gebunden (Texte zur Forschung; Band 86/Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2005) etwas berieben

Bestell-Nr.: 600679
Gewicht: 260 g
Sprachen: Deutsch, Griechisch
Sachgebiete: Neueingänge Altertumswissenschaften | Alte Geschichte | Papyrologie
ISBN: 9783534185009
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 49,95 €
19,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Neueingänge Altertumswissenschaften' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Neueingänge Altertumswissenschaften

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.