Jubiläumsrabatte zum 150. Bücherbrief: 10 % auf jede Bestellung - ab 150.- € Bestellwert 25 %
 

Eckstaedt, Anita: "Der Struwwelpeter" - Dichtung und Deutung

Eine psychoanalytische Studie. Anita Eckstaedt geht den Bedingungen für die weltweite Wirkung des 'Struwwelpeter' auf den Grund. Die Authentizität und Überzeugungskraft der Hoffmannschen Bilderwelt sieht sie in der Biographie des Autors gegründet, der sich, ohne Mutter aufgewachsen, die jedes Kind bewegende Frage: »Bin ich gut oder böse?« – und infolgedessen: »Liebst du mich oder nicht?« – mit existentieller Intensität gestellt haben muß. Die verschiedenen Struwwelpeter-Figuren haben Sündenbockfunktion; sie sind Negativprojektionen jenes einen Kindes, das Heinrich Hoffmann war. Und wird zwischen den Zeilen und Bildern der einzelnen Struwwelpetergeschichten eine ganz andere Erzählung lesbar: die von Heinrich Hoffmanns eigener Kindheit. 227 Seiten mit zahlreichen Farbabb., broschiert (Suhrkamp Verlag 2009) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 700641
Gewicht: 370 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Suhrkamp/Insel Neueingänge | Literaturpsychologie | Neuere deutsche Literaturwissenschaft epocheübergreifend
ISBN: 9783518420775
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 14,90 €
7,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Nächstes Buch

Weitere Bücher von Anita Eckstaedt

Paul Klee und Bruno Goller

Neuere Angebote im Sachgebiet Suhrkamp/Insel Neueingänge

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.