Poetologie elegischen Sprechens

Fuchs, Britta A.: Poetologie elegischen Sprechens

Das lyrische Ich und der Engel in Rilkes "Duineser Elegien". Diese Abhandlung arbeitet wesentliche Ausprägungen des lyrischen Ich anhand der deutschen Literaturgeschichte heraus, konfrontiert sie mit den bislang vorliegenden unterschiedlichen Forschungsansätzen und kommt schließlich zu einer Definition des lyrischen Ich. Auf dieser Grundlage analysiert die Autorin Rilkes Zyklus und zeigt auf, dass das Ich sich im Laufe des Werks verändert, womit sich auch dessen Sicht auf Vergänglichkeit und Ewigkeit wandelt. Sie dokumentiert, wie das Ich in seinem Denken voranschreitet, dem Leser zeitlos gültige Wahrheiten überbringt und am Ende tatsächlich einen Ausweg aus dem Kreislauf des Werdens und Vergehens entdeckt. 421 Seiten, broschiert (Epistemata. Reihe Literaturwissenschaft; Band 669/Königshausen & Neumann 2009) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 74515
Gewicht: 658 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiet: Rilke
ISBN: 9783826040610
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 68,00 €
18,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Rilke' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Rilke

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.