Keine Macht der Moral!

Bolz, Norbert: Keine Macht der Moral!

Politik jenseits von Gut und Böse. Ist Politik moralisch? Bolz argumentiert in diesem Essay, dass gut und schlecht in der Politik keine Tatsachen sind, sondern bestenfalls Verhandlungssache, und plädiert für die Emanzipation der Politik von der Moral - womit er sich in die Tradition der Staatsräson von Machiavelli bis Max Weber stellt. Bolz kritisiert die Rhetorik von Protestbewegungen und NGOs, deren Waffe die Emotionalisierung und Moralisierung politischer Fragestellungen ist und deren Verachtung der Realpolitik gilt. 175 Seiten, broschiert (Fröhliche Wissenschaft; Band 196/Matthes & Seitz Berlin 2021) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 75121
Gewicht: 153 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Neueingänge von Matthes & Seitz | Politische Theorie | Studium Generale - Politik und Gesellschaft
ISBN: 9783751805193
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 15,00 €
5,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Neueingänge von Matthes & Seitz' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Norbert Bolz

Stop Making Sense!

Neuere Angebote im Sachgebiet Neueingänge von Matthes & Seitz

Kundenlogin:



Passwort vergessen?

Noch kein Kundenlogin?

Ich habe noch kein Kundenlogin und möchte mich registrieren:
Konto erstellen