Adel und Lübeck

Demski, Rainer: Adel und Lübeck

Studien zum Verhältnis zwischen adliger und bürgerlicher Kultur im 13. und 14. Jahrhundert. Am Beispiel Lübecks geht der Autor der Frage nach, wie ritterlich-höfisch die bürgerliche bzw. wie bürgerlich die adlige Kultur war. Die freie Reichsstadt Lübeck im Mittelalter, Inbegriff der bürgerlich dominierten Handelsstadt, stellt sich bei genauerem Hinsehen als eine Stadt heraus, in der Adel und adlige Kultur erheblichen und geradezu prägenden Einfluß ausübten. Anhand eines möglichst weiten Quellenspektrums versucht diese Arbeit, das Verhältnis von bürgerlicher und adliger Kultur im Mittelalter am Beispiel Lübecks sichtbar zu machen. 396 Seiten mit einigen Abb. und Tab., broschiert (Kieler Werkstücke. Reihe D: Beiträge zur europäischen Geschichte des späten Mittelalters; Band 6/Peter Lang Verlag 1996) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 79517
Gewicht: 602 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Spätmittelalter | Mittlere Geschichte
ISBN: 9783631497036
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 79,95 €
19,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Spätmittelalter' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Spätmittelalter

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.