Entstehen und Wandel verfassungsrechtlichen Denkens

Entstehen und Wandel verfassungsrechtlichen Denkens

Tagung der Vereinigung für Verfassungsgeschichte in Hofgeismar vom 15.3. - 17.3.1993. Redaktion: Reinhard Mußgnug. Der Band gibt die Referate und Diskussionen dieser von Historikern und Juristen besuchten interdisziplinären Tagung wieder. Er setzt mit einem Referat von Jürgen Miethke bei der säkularisierten Betrachtung des weltlichen Regiments im späten Mittelalter ein und verfolgt die weitere Entwicklung mit Beiträgen von Michael Stolleis, Gerhard Robbers, Peter Badura und Martin Heckel, die an die etappenbildenden Einschnitte in der Geschichte der deutschen Staatsrechtslehre zu Beginn der Neuzeit, im frühen 19. Jahrhundert und an der Wende von der konstitutionellen Monarchie der Bismarck-Ära zur parlamentarischen Demokratie der Weimarer Republik anknüpfen. Die Referate und die Diskussionen analysieren die historischen Einwirkungen auf die Staatsrechtslehre und umgekehrt das Einwirken der Staatsrechtslehre auf das politische und geistige Geschehen ihrer jeweiligen Epoche. Die bis in die Neuzeit andauernde Prägung des staatsrechtlichen Denkens durch Kirche und Christentum und die Verselbständigung der Staatsrechtslehre von den kirchlichen Einflüssen haben sich in den Referaten von Jürgen Miethke und Martin Heckel sowie in den von ihnen angeregten Diskussionsbeiträgen niedergeschlagen. Das Stichwort "Säkularisation" hat in diesem Zusammenhang zu lebhaften und kontroversen Erörterungen Anlaß gegeben. 240 Seiten, broschiert (Beihefte zu "Der Staat", Zeitschrift für Staatslehre, Öffentliches Recht und Verfassungsgeschichte; Heft 11/Duncker & Humblot 1997) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 933894
Gewicht: 332 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Verfassungsgeschichte
ISBN: 9783428089543
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 48,00 €
24,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Verfassungsgeschichte' Nächstes Buch
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.