Verfassungsgebung und Verfassungskonflikt

Grothe, Ewald: Verfassungsgebung und Verfassungskonflikt

Das Kurfürstentum Hessen in der ersten Ära Hassenpflug 1830-1837. Die Studie analysiert die Verfassungsentstehung 1830/31 und den politischen Entscheidungsprozeß zwischen Regent, Regierung und Landtag in der ersten Ministerzeit Hassenpflugs. Den zweiten Schwerpunkt bildet die Darstellung der parlamentarischen Frühzeit, in der sich bereits deutliche Ansätze einer politischen Fraktionierung im Landtag zeigten. Die Gesetzgebung, an der Regierung und Landtag gleichermaßen mitwirkten, stand im Zeichen konservativer Modernisierung. Die Kontroverse um den Konstitutionalismus als Staatsform, welche die Verfassungshistoriker seit den sechziger Jahren beschäftigt, wird am kurhessischen Verfassungskonflikt überprüft. Die detaillierte Analyse des politischen Geschehens der 1830er Jahre im Kurfürstentum Hessen zeigt die im konstitutionellen System bereits angelegten, im 19. Jahrhundert jedoch nicht zum Durchbruch kommenden Wandlungstendenzen. 598 Seiten mit 11 Tab., broschiert (Schriften zur Verfassungsgeschichte; Band 48/Duncker & Humblot 1996) schwarze Filzstiftstriche auf Schnitt, leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 78470
Gewicht: 773 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Geschichte des 19. Jahrhunderts | Verfassungsgeschichte
ISBN: 9783428085095
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 99,00 €
29,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Geschichte des 19. Jahrhunderts' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Ewald Grothe

Zwischen Geschichte und Recht

Neuere Angebote im Sachgebiet Geschichte des 19. Jahrhunderts

skulima.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.