Neu im Angebot
Das Reich der Vandalen und seine (Vor-)Geschichten

Das Reich der Vandalen und seine (Vor-)Geschichten

Hrsg. von Guido M. Berndt und Roland Steinacher. Auf einer Tagung des Instituts für Mittelalterforschung der ÖAW gemeinsam mit dem Institut zur Interdisziplinären Erforschung des Mittelalters und seines Nachwirkens (IEMAN), Paderborn wurde im Jänner 2005 den Fragen des 'Werdens' einer vandalischen Identität nachgegangen. Die Teilnehmer/innen verfassten insgesamt 18 Beiträge. Dabei spielen die nahezu völlig ungeklärten Bezüge zu frühgeschichtlichen Sachkulturen des östlichen Europa genauso eine Rolle, wie die vandalischen Migrationen durch das Imperium Romanum und die Strukturen der nordafrikanischen Provinzen im 5. und 6. Jahrhundert. 337 Seiten mit zahlreichen Abb. und Karten, Großformat, broschiert (Österreichische Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-Historische Klasse. Denkschriften; Band 366/Forschungen zur Geschichte des Mittelalters; Band 13/Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 2008) textsauber, leichte Gebrauchsspuren

Bestell-Nr.: 104777
Gewicht: 1,26 kg
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Neueingänge Altertumswissenschaften | Alte Geschichte | Mittlere Geschichte
ISBN: 9783700138228
Lieferzeit: 2-7 Tage*
45,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Neueingänge Altertumswissenschaften' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Neueingänge Altertumswissenschaften

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.