Der Staat streift seine Samthandschuhe ab

Sloterdijk, Peter: Der Staat streift seine Samthandschuhe ab

Ausgewählte Gespräche und Beiträge 2020-2021. Der Band versammelt 14 der wichtigsten Interviews und Beiträge, in denen sich Sloterdijk (in deutschen, amerikanischen und französischen Medien) über die Corona-Pandemie und ihre sozialen, politischen und existentiellen Konsequenzen äußert. Zusammen dokumentieren sie einen Lernprozess, in dem sich der Ernst der Situation und die Suche nach angemessenen Deutungen zunehmend ausprägen. Für Sloterdijk ist die Corona-Krise nicht bloß eine wirtschafts- oder sozialpolitische Zäsur, sie markiert vielmehr den "Beginn eines Zeitalters, dessen basale ethische Evidenz Ko-Immunismus lautet, das Einschwören der Individuen auf wechselseitigen Schutz". 199 Seiten, broschiert (suhrkamp taschenbuch 5222/Suhrkamp Verlag 2021) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 104851
Gewicht: 291 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Bestseller 2022 | Studium Generale - Politik und Gesellschaft | Sloterdijk
ISBN: 9783518472224
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 18,00 €
9,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Bestseller 2022' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Peter Sloterdijk

Luftbeben
Zeilen und Tage
Die nehmende Hand und die gebende Seite
Eurotaoismus
Zorn und Zeit
Ausgewählte Übertreibungen
Eurotaoismus
Nach Gott
Polyloquien
Neue Zeilen und Tage
Nach Gott
Der ästhetische Imperativ
Was geschah im 20. Jahrhundert?
Das Schelling-Projekt
Der starke Grund, zusammen zu sein
Sphären I, Mikrosphärologie: Blasen
Sphären III: Schäume
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.