Neu im Angebot
Inszeniert. Deutsche Geschichte im Spielfilm

Inszeniert. Deutsche Geschichte im Spielfilm

Hrsg. von der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Begleitbuch zur Ausstellung im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, 9. Juni 2016 bis 15. Januar 2017, und im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, April 2017 bis Januar 2018. Redaktion: Petra Rösgen und Juliane Steinbrecher. Mit Beiträgen von Frank Bosch, Angela Schwarz, Silke Satjukow, Christian Peters, Johanna Dietrich, Judith Kruse, Christian Peters, Hans-Joachim Westholt, Mark Laux, Alexander Hallasch, Stefan Aust und Karola Wille; sowie Interviews mit Günter Rohrbach, Stefan Kolditz, Nico Hofmann, Maria Furtwängler, Rainer Berg, Hanna Schygulla und Heinrich Breloer. Im Zentrum stehen ausgewählte Kino- und Fernsehproduktionen seit 1945, die nach den sieben Themenbereichen Holocaust, Widerstand, Zweiter Weltkrieg, Flucht/Vertreibung/Integration, Wirtschaftswunder, Linksterrorismus und DDR im Film nach 1989 gegliedert sind. 248 Seiten mit 273 Farb- und 124 s/w-Abb., Großformat, gebunden (Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland/Kerber Culture/Kerber Verlag 2016)

Bestell-Nr.: 10568
Gewicht: 1,42 kg
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Geschichte des 20. Jahrhunderts, übergreifende Darstellungen | Studium Generale - Geschichte | Film- und Fernsehwissenschaften
ISBN: 9783735601889
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 38,00 €
14,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Geschichte des 20. Jahrhunderts, übergreifende' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Geschichte des 20. Jahrhunderts, übergreifende Darstellungen

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.