Die christliche Lehre von der Dreieinigkeit und Menschwerdung Gottes in ihrer geschichtlichen Entwicklung

Baur, Ferdinand Christian: Die christliche Lehre von der Dreieinigkeit und Menschwerdung Gottes in ihrer geschichtlichen Entwicklung

Erster Theil: Das Dogma der alten Kirche bis zur Synode von Chalcedon. Zweiter Theil: Das Dogma des Mittelalters. Dritter Theil: Die neuere Geschichte des Dogma, von der Reformation bis in die neueste Zeit. Reprint der Ausgaben Tübingen 1841-1843. Baur stellt die Geschichte der Trinitätslehre und Christologie als fortgehende geistige Prozesse dar, in denen ein innerlich zusammenhängendes Ringen um Probleme sichtbar wird. Für die dogmengeschichtliche Forschung ist Baurs Werk, trotz mancher Fortschritte im einzelnen, auch heute noch von grundsätzlicher Bedeutung. Drei Teile in sechs Bänden, zus. LXVIII,2.900 Seiten, Leinen (Bewahrte Kultur/Olms Verlag 2005)

Bestell-Nr.: 12106
Gewicht: 4,74 kg
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Hochschul-/Wissenschaftsgeschichte | Kirchengeschichte epocheübergreifend | Dogmatik
ISBN: 9783487121062
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 468,00 €
168,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Hochschul-/Wissenschaftsgeschichte' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Ferdinand Christian Baur

Kritische Untersuchungen über die kanonischen Evangelien,
Die Epochen der kirchlichen Geschichtsschreibung
Die christliche Lehre von der Versöhnung

Neuere Angebote im Sachgebiet Hochschul-/Wissenschaftsgeschichte

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.