Jenseits von Subjektivismus und Objektivismus

Schwinn, Thomas: Jenseits von Subjektivismus und Objektivismus

Max Weber, Alfred Schütz und Talcott Parsons. Ausgehend von der brieflichen Kontroverse zwischen Schütz und Parsons 1940/41 findet der Autor im gemeinsamen Bezug beider auf Max Weber Hinweise auf Möglichkeiten einer gelungenen Handlungs-Ordnungs-Vermittlung, die er für die Lösung der Mikro-Makro-Problematik fruchtbar machen will. 384 Seiten, broschiert (Sozialwissenschaftliche Schriften; Heft 27/Duncker & Humblot 1993) schwarze Filzstiftstriche auf Schnitt, leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 36627
Gewicht: 495 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Max Weber | Soziologie
ISBN: 9783428078097
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 72,00 €
17,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Max Weber' Nächstes Buch
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.