Freiheit, Anerkennung und Diskurs

Park, Goo-Yong: Freiheit, Anerkennung und Diskurs

Die Moral- und Rechtsphilosophie des deutschen Idealismus und deren Aktualität in Habermas' Diskurstheorie. Der Autor will klären, ob das Habermassche Programm die Einlösung von Hegels Grundintention mit Kantschen Mitteln zuwege bringt: Können der moralische Standpunkt Kants, der sich das Prinzip der Freiheit zugrundegelegt hat, und die Diskurstheorie Habermas', deren Herz im Spannungsverhältnis zwischen Faktizität und Geltung liegt, die authentische Anerkennung aus der Perspektive der individuellen Freiheit erfassen? 259 Seiten, broschiert (Studien zur Anthropologie; Band 22/Königshausen & Neumann 2001) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 43547
Gewicht: 419 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiet: Philosophie des 20./21. Jahrhunderts
ISBN: 9783826020834
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 35,00 €
15,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Philosophie des 20./21. Jahrhunderts' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Philosophie des 20./21. Jahrhunderts

skulima.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.