Philosophinnen des 20. Jahrhunderts

Philosophinnen des 20. Jahrhunderts

Hrsg. von Regine Munz. Die Aufsätze stellen zwölf der wichtigsten Denkerinnen des 20 Jahrhunderts mit ihren Denkansätzen vor: Edith Stein, Simone Weil, Simone de Beauvoir, Susanne K. Langer, Iris Murdoch, Hannah Arendt, Judith Butler, Agnes Heller, Seyla Benhabib, Luce Irigaray, Lynn Hankinson Nelson und Sandra Harding. Es wird deutlich, dass trotz der unterschiedlichen Ausgangspunkte das Konzept der Kontingenz, d.h. der Zufälligkeit und historischen Bedingtheit von Ordnungs- und Begriffssystemen, ein wesentliches gemeinsames Moment ihres Denkens darstellt. Mit Beiträgen von H. B. Gerl-Falkovitz, M. Wicki-Vogt, S. Henke, C. Peres, R. Munz, K. Meyer, P. Purtschert, R. Sotos, B. Reiter, F. Frei Gerlach und K. Hönig. 284 Seiten, gebunden (Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2004) Lagerspuren

Bestell-Nr.: 50233
Gewicht: 528 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiet: Philosophie des 20./21. Jahrhunderts
ISBN: 9783534164943
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 29,90 €
9,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Philosophie des 20./21. Jahrhunderts' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Philosophie des 20./21. Jahrhunderts

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.