Rumäniens Umgang mit der kommunistischen Vergangenheit

Trappe, Julie: Rumäniens Umgang mit der kommunistischen Vergangenheit

Eine Untersuchung aus strafrechtlicher Perspektive. Julie Trappe analysiert die Rolle der rumänischen Strafjustiz und liefert die erste systematische Untersuchung der strafrechtlichen Reaktion auf das während der kommunistischen Zeit begangene Unrecht. Gegenstand sind alle relevanten Strafverfahren, darunter auch der Prozess gegen Ceausescu sowie die zahlreichen Verfahren im Zusammenhang mit der bis heute nicht vollständig aufgeklärten Revolution vom Dezember 1989. Darüber hinaus sind auch Fragen der Rehabilitierung und Entschädigung Gegenstand der Untersuchung. Der strafrechtliche Aufarbeitungsprozess wird in Bezug gesetzt zur rumänischen Vergangenheitspolitik seit 1989. Das Buch liefert einen fachspezifischen Beitrag zur Transitional Justice-Forschung, richtet sich gleichzeitig aber auch an die an Rumänien und seiner jüngeren Geschichte interessierte Leserschaft. 280 Seiten, broschiert (Diktaturen und ihre Überwindung im 20. und 21. Jahrhundert; Band 3/Wallstein Verlag 2009) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 81620
Gewicht: 410 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Internationales Recht, Rechtsvergleichung | Geschichte und Kultur Osteuropas
ISBN: 9783835304413
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 28,00 €
8,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Internationales Recht, Rechtsvergleichung' Nächstes Buch
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.