WBG Deutsch-Französische Geschichte. Bände VIII, X und XI

WBG Deutsch-Französische Geschichte. Bände VIII, X und XI

Im Auftrag des Deutschen Historischen Instituts Paris hrsg. von Werner Paravicini, Gudrun Gersmann und Michael Werner. Band VIII: Nicolas Beaupré: Das Trauma des großen Krieges. 1918-1932/33. Aus dem Französischen übersetzt von Gaby Sonnabend. Band X: Corine Defrance/Ulrich Pfeil: Eine Nachkriegsgeschichte in Europa. 1945 bis 1963. Aus dem Französischen übersetzt von Jochen Grube. Band XI: Hélène Miard-Delacroix: Im Zeichen der europäischen Einigung. 1963 bis in die Gegenwart. Aus dem Französischen übersetzt von Birgit Lamerz-Beckschäfer. Die Bände versuchen, eine Bilanz der gemeinsamen wie gegensätzlichen Geschichte der beiden Länder zu ziehen. Schwerpunkt ist jeweils die politische, wirtschaftliche und soziale Geschichte. Hinzu kommen neueste Erkenntnisse unter kulturgeschichtlichen Aspekten - Wissen und Tradition, Erinnerung und Vorstellung, Wahrnehmung und Repräsentation. Drei Bände, zus. 1.008 Seiten mit 11 Karten und Abb., gebunden (WBG Deutsch-Französische Geschichte; Bände 8,10,11/Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2009/2011) Mängelexemplarstempel auf Schnitt, leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 20288
Gewicht: 1,82 kg
Sprache: Deutsch
Sachgebiet: Geschichte des 20. Jahrhunderts, übergreifende Darstellungen
ISBN: 9786010440272
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 209,70 €
39,70 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Geschichte des 20. Jahrhunderts, übergreifende' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Geschichte des 20. Jahrhunderts, übergreifende Darstellungen

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.