Antizipation in Kunst und Wissenschaft

Antizipation in Kunst und Wissenschaft

Ein interdisziplinäres Erkenntnisproblem und seine Begründung bei Leibniz. Mit der kognitiven Vorwegnahme von Zukünftigem wird ein Problem zum Thema gemacht, das alle menschlichen Lebens- und Handlungsvollzüge in Kunst, Wissenschaft und Alltagsgestaltung betrifft. Die Begriffsfelder Möglichkeit und Potentialität, Zeit, Naturgesetzlichkeit, Ahnung, Prognose und das Unbewußte werden ebenso untersucht wie die Rolle des Antizipatorischen in Literatur, bildender Kunst und Musik. Hrsg. von Friedrich Gaede und Constanze Peres. VII,318 Seiten, broschiert (A. Francke Verlag 1997)

Bestell-Nr.: 2176
Gewicht: 452 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiet: Leibniz
ISBN: 9783772021763
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 39,00 €
9,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Leibniz' Nächstes Buch
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.