Sonderverkauf - 700 Titel 90% und mehr reduziert noch bis 8. Dezember 2019
 
Logisch-Philosophische Untersuchungen zu philosophie-historischen Themen

Weingartner, Paul: Logisch-Philosophische Untersuchungen zu philosophie-historischen Themen

Von Platon und Aristoteles zu Wittgenstein und Popper. Der Themenkreis des Buches ist die logisch-philosophische Analyse von Problemen aus der Philosophiegeschichte. Das Buch beginnt mit der Frage, ob es objektive Kriterien der Auswahl bei der Darstellung der Lehre eines Philosophen gibt. Die philosophie-geschichtlichen Probleme sind Fragen der Ontologie (Begriff der Existenz, des Seienden, des Gegenstandsbereiches der Metaphysik), der Erkenntnistheorie (Korrespondenztheorie der Wahrheit, Bedeutung als Gebrauch), der Logik und Wissenschaftstheorie (Theorie der Definition und der wissenschaftlichen Erklärung, Mathematisierung der Wissenschaften), der Ethik (Theorie des Gewissens) und philosophische Richtungen (Marxismus, Philosophie Poppers). Diese Fragen werden mit den Hilfsmitteln der modernen Logik und Wissenschaftstheorie einer strengen Analyse unterzogen. Außerdem wird versucht, eine Interpretation im Lichte heutigen Wissens zu geben. 350 Seiten, broschiert (Veröffentlichungen des Internationalen Forschungszentrums für Grundfragen der Wissenschaften, Salzburg. N.F.; Band 68/Peter Lang Verlag 1996) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 45023
Gewicht: 444 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Logik | Übergreifende philosophische Untersuchungen
ISBN: 9783631494141
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 72,95 €
24,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Logik' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Paul Weingartner

Logisch-Philosophische Untersuchungen zu Werten und Normen

Neuere Angebote im Sachgebiet Logik

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.