Zwischen Muttermord und Muttersehnsucht

Lackner, Susanne: Zwischen Muttermord und Muttersehnsucht

Die literarische Präsentation der Mutter-Tochter-Problematik im Lichte der 'écriture féminine'. In den Jahren 1975-1987 erschienen im deutschen Sprachraum mehrere Romane, in denen Autorinnen, vielfach anhand von Jugenderinnerungen, die Konfliktsituationen zwischen Müttern und Töchtern in der Kriegs- und Nachkriegszeit thematisieren. Diese Romane wurden von der Literaturkritik im Wesentlichen als Befreiungsversuche der Töchter aus der Umklammerung einer sie unterdrückenden Mutter interpretiert. Anhand eingehender Analysen neun solcher Mutter-Tochter-Romane entwickelt die Studie ein viel komplexeres Bild, bei dem die jeder Literatur von Qualität eigentümliche Uneindeutigkeit und Multiperspektivität besser zu ihrem Recht kommt. Die Autorin orientiert sich dabei an dem Gedankengut der 'écriture féminine' (Hélène Cixous, Luce Irigaray, Julia Kristeva) über Frau-Sein, die Beziehung zwischen Mutter und Tochter und das Schreiben, wobei sie gesellschaftliche Positionen der Frauen sowie die Kommunikation und die Kontinuität der Beziehung zwischen Müttern und Töchtern in den Mittelpunkt stellt. Konkret behandelt werden Karin Strucks "Die Mutter", Gabriele Wohmanns "Ausflug mit der Mutter", Helga Novaks "Die Eisheiligen", Elfriede Jelineks "Die Klavierspielerin", Katja Behrens' "Die dreizehnte Fee", Rahel Hutmachers "Tochter", Waltraud Anna Mitgutschs "Die Züchtigung", Elisabeth Reicharts "Februarschatten" und Anna Rheinsbergs "Marthe und Ruth". 311 Seiten, broschiert (Epistemata. Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Literaturwissenschaft; Band 457/Königshausen & Neumann 2003) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 63424
Gewicht: 550 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Genderstudien | Literatur nach '45
ISBN: 9783826025235
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 39,80 €
9,80 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Genderstudien' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Genderstudien

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.