Die Offenbarung Gottes in der Verwirklichung des Menschen

Queiruga, Andres Torres: Die Offenbarung Gottes in der Verwirklichung des Menschen

Deutsch von Josef Anton Eisele, Francisco Uzcanga-Meinecke und Uwe Petersen. Aus einem entschieden nach-aufklärerischen Ansatz wendet sich dieses Buch gegen jeglichen «Offenbarungspositivismus». Das in einem zweifachen Sinne: Zum einen offenbart sich Gott, so weit wie möglich, allen und von jeher. Die Grenzen entstammen dabei nicht seiner Willkür, sondern der menschlichen Endlichkeit. Zum anderen ist die biblische Offenbarung keineswegs ein fremdartiges Wort, das in autoritärer Weise durchgesetzt wird. Sie bildet vielmehr eine «geschichtliche Maieutik», die dem Menschen dazu verhilft, sein innerstes Wesen an sich selbst als durch die göttliche Gegenwart bestimmt zu entdecken. Damit bildet sie ein stets aktuelles Geschehen, das in immer neuen Erfahrungen verifizierbar bleibt: «denn wir haben selbst gehört und wissen jetzt» (Jh 4,42). 419 Seiten, broschiert (Peter Lang Verlag 1996) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 68909
Gewicht: 530 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Fundamental- und systematische Theologie | Religionsphilosophie
ISBN: 9783631438626
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 79,95 €
19,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Fundamental- und systematische Theologie' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Andres Torres Queiruga

Das Neubedenken allen Übels

Neuere Angebote im Sachgebiet Fundamental- und systematische Theologie

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.