Orientierung in Zeichen

Orientierung in Zeichen

Zeichen und Interpretation III. Hrsg. von Josef Simon. Elf Beiträge von Hans Lenk, Günter Abel, Werner Stegmaier et al. befassen sich von unterschiedlichen philosophischen und einzelwissenschaftlichen 'Standpunkten' aus mit dem Thema des Verstehens und Auslegens. Aus dem Inhalt: Hans Lenk: Interpretationen und Imprägnationen. - Günter Abel: Interpretationsethik und Demokratie. - Thomas Sören Hoffmann: Jurisfiktion. Ein Beitrag zur Hermeneutik des Rechtsbegriff. - Werner Stegmaier: Das Gute inmitten des Bösen. Ethische Orientierung aus Zeichen in der jüdischen Tradition. - Christian Stetter: Argumentation als Zeichen. Zur kommunikativen Ethik der platonischen Texte. - Herbert Mainusch: Die Kunst und die moderne Hermeneutik. Anmerkungen zum Interpretationsproblem. - Brigitte Scheer: Zeichenbilder und Zeichenverstehen am Beispiel der Malerei. - Ana Agud: Philosophie des Zeichens und Linguistik der Faktizität. - Jürgen Trabant: Ethische Momente in Sprachursprungstheorien. - Tilman Borche: Leben des Begriffs nach Hegel und Nietzsches Begriff des Lebens. - Josef Simon: Ethik und Ästhetik des Zeichens. 296 Seiten, broschiert (stw 1278/Suhrkamp Verlag 1997) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 70369
Gewicht: 176 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Semiotik, Semiologie, Semasiologie | Philosophie des 20./21. Jahrhunderts
ISBN: 9783518288788
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 20,00 €
6,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Semiotik, Semiologie, Semasiologie' Nächstes Buch
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.