Caecilia - Tosca - Carmen

Caecilia - Tosca - Carmen

Brüche und Kontinuitäten im Verhältnis von Musik und Welterleben. Mit einem Anhang: Die Präsenz der »Passio S. Caeciliae« auf der Bühne in italienischen Texten vom 15. bis 19. Jahrhundert. Hrsg. von Klaus Ley. Die Namen der drei im kulturellen Bewusstsein Europas fest verankerten Gestalten markieren Zusam­menhänge, die für die Problematik von bildender Kunst, Musik und Dichtung grundlegend sind. In den von einem ausgewiesenen Forscherteam vorgelegten Beiträgen, die hervorragenden Exempla der Grundtypen gewidmet sind, wird die jeweils besondere Zielsetzung analysiert. Darüber hinaus wird die direkte Filiation der mit den unterschiedlichen Namen verbundenen Deutungsmuster herausgearbeitet. XII,576 Seiten mit einigen Abb., broschiert (Mainzer Forschungen zu Drama und Theater; Band 33/A. Francke Verlag 2006) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 7815
Gewicht: 980 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Kulturwissenschaften | Musiktheater
ISBN: 9783772081675
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 98,00 €
18,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Kulturwissenschaften' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Kulturwissenschaften

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.