Sonderverkauf - 750 Titel 90% und mehr reduziert noch bis 8. Dezember 2019
 
Rerum Natura

Feldmann, Carsten: Rerum Natura

Lukrez, Belleau, Ponge. Der Begriff «Rerum natura» - «die Natur der Dinge» - bezeichnet traditionell eine literarisch-philosophische Gattung, nämlich die Lehrdichtung von der Physik. Das Buch greift den Begriff als ein hermeneutisches Konzept auf, mit dem sich die großen Epochen der spekulativen Naturphilosophie in ihrer poetischen Konstruktion beschreiben und analysieren lassen. Lukrez' De Rerum Natura übersetzt den epikureischen Materialismus in die Situation der späten römischen Republik. Rémy Belleau reflektiert in seinen Petites Inventions (1556) das Wissenschaftsinteresse der französischen Renaissancedichtung vor der erwachenden mathematischen Naturforschung. Francis Ponge formuliert angesichts der Herausforderung von sprachkritischer Philosophie und Surrealismus eine an den Dingen orientierte Poetik. 261 Seiten, broschiert (Peter Lang Verlag 1997) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 51034
Gewicht: 342 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Literaturtheorie | Wissenschaftstheorie | Geschichte der Naturwissenschaft und Technik
ISBN: 9783631316979
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 65,95 €
15,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Literaturtheorie' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Literaturtheorie

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.