Sommeraktion 2024: Über 800 Titel 90% reduziert – bis 28. Juli 2024
Spätmittelalterliche bis frühneuzeitliche Edelmetallgewinnung in den Hohen Tauern

Cech, Brigitte: Spätmittelalterliche bis frühneuzeitliche Edelmetallgewinnung in den Hohen Tauern

Montanarchäologische Forschungen im Bockhartrevier, Gasteiner Tal (Bundesland Salzburg). Römisch-Germanisches Zentralmuseum, Forschungsinstitut für Vor- und Frühgeschichte. Im Bockhartrevier in den Hohen Tauern fanden umfangreiche archäologische und naturwissenschaftliche Untersuchungen zum Gold- und Silberbergbau des 14.-17. Jahrhunderts statt. Dabei gelang es, den Weg des Erzes vom Abbau unter Tage, über Grobscheidung und Aufbereitung bis hin zum Abtransport zu den Verhüttungsstätten im Tal zu dokumentieren und Erkenntnisse zu Leben und Arbeitswelt spätmittelalterlich/frühneuzeitlicher Bergknappen auf über 2000 m Höhe über dem Meer zu gewinnen. Zwei Bände, zus. XIX,599 Seiten mit 537 Textabb. und zahlreichen Tab. sowie 24 Farbtafeln und eine Beilage, Großformat, gebunden (Monographien des Römisch-Germanischen Zentralmuseums; Band 70/Schnell+Steiner/Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 2007)

Bestell-Nr.: 70410
Gewicht: 3,23 kg
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Sommeraktion 2024 | Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit | Geologie und Bergbau
ISBN: 9783884671139
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 90,00 €
9,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Sommeraktion 2024' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Brigitte Cech

High Tech Romeinen
Würzwein, Lorbverkaufteer & Oliven
Kundenlogin:



Passwort vergessen?

Noch kein Kundenlogin?

Ich habe noch kein Kundenlogin und möchte mich registrieren:
Konto erstellen