Hermann Hesse als Literaturkritiker

Schickling, Marco: Hermann Hesse als Literaturkritiker

Die Studie zeigt, mit welchen Methoden und Intentionen Hesse seine Kritiken verfasste, und untersucht Art, Umfang, Wirkung, Dauer und Formen seiner literaturkritischen Tätigkeit. Hesse war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts einer der profiliertesten und engagiertesten Vermittler zwischen Autor und Leser, der 3365 Buchkritiken verfasste. Die Studie macht deutlich, welche Rolle das selbstgewählte, weitgehend freiberuflich ausgeübte "Amt" im Leben Hesses spielte. 238 Seiten, gebunden (Universitätsverlag Winter 2005)

Bestell-Nr.: 74075
Gewicht: 474 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiet: Literatur im 20. Jahrhundert epocheübergreifend
ISBN: 9783825350802
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 28,00 €
8,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Literatur im 20. Jahrhundert epocheübergreifend' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Literatur im 20. Jahrhundert epocheübergreifend

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.