Humanität - Wandel - Utopie

Humanität - Wandel - Utopie

Hrsg. von Bernd Rebe. Mit Beiträgen von Ute Daniel, Werner Deutsch, Hermann Glaser u.a. 14 interdisziplinäre Beiträge betrachten Innovationsfähigkeit und Wandel aus sozioökonomischer wie aus philosophisch-historischer Perspektive. Die Notwendigkeit sozialen Wandels vorausgesetzt, stellt sich die Frage nach den eigentlichen Leitbildern und Utopien des Neuen: Woran orientieren sich die Veränderungsbemühungen, woran sollten sie sich jedenfalls orientieren? Reicht der angesichts drängender Probleme so naheliegende Maßstab wirtschaftlicher Prosperität alleine aus? Dieser Band versucht, die Notwendigkeiten, Bedingungen und Orientierungen des Wandels in einem umfassenderen Kontext zu thematisieren. Es wird gefragt: Läßt sich auch unter verschärften ökonomischen Bedingungen die Wahrung von Humanität zum eigentlichen Maßstab des Wandels machen? 323 Seiten mit 12 Abb. und Tab., broschiert (Cloppenburger Wirtschaftsgespräche; Band 9/Olms Verlag 1998)

Bestell-Nr.: 77380
Gewicht: 479 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiet: Fächerübergreifende sozialwiss. Darstellungen
ISBN: 9783487111339
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 35,80 €
7,80 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Fächerübergreifende sozialwiss. Darstellungen' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Fächerübergreifende sozialwiss. Darstellungen

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.