Schreiben im Alltag des 19. Jahrhunderts. [Band 1]

Leeuwen-Turnovcová, Jirina van/Jana Stráníková: Schreiben im Alltag des 19. Jahrhunderts. [Band 1]

[Band 1]: Das Schreib- und Schrifttschechische zur Zeit der nationalen Wiedergeburt (1790-1860) in Briefen der patriotischen Kreise. Die beiden Bände stellen Briefe und Aufzeichnungen vor, die den schriftlichen Usus im breiteren Umfeld der patriotischen Intelligenz dokumentieren, insbesondere aber im weiblichen Teil der patriotischen Kreise. Das im ersten Band vorgestellte Material reflektiert die schreib- und schriftsprachlichen Normen und Usanzen von der Anfangsphase der "nationalen Wiedergeburt" bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts und damit den sprachzentrierten Abschnitt der Nationsbildung. Die Präsentation versucht, sowohl die Chronologie als auch die Persönlichkeiten der Schreibenden zu berücksichtigen. XIV,505 Seiten, broschiert (Specimina Philologiae Slavicae; Band 161/Verlag Otto Sagner 2011)

Bestell-Nr.: 95830
Gewicht: 768 g
Sprachen: Deutsch, Tschechisch
Sachgebiete: Genderstudien | Bohemistik | Geschichte des 19. Jahrhunderts
ISBN: 9783866881297
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 38,00 €
12,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Genderstudien' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Jirina van Leeuwen-Turnovcová

Illokutive Komposita von Verben des Sagens
Schreiben im Alltag des 19. Jahrhunderts. Band 2
Schreiben im Alltag des 19. Jahrhunderts

Neuere Angebote im Sachgebiet Genderstudien

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.