Sommeraktion 2022:
 Über 660 Titel 90% reduziert!
Bürgerliche Lesekultur im Vormärz

Raffler, Marliese: Bürgerliche Lesekultur im Vormärz

Der Leseverein am Joanneum in Graz (1819-1871). Ein als exklusive Leseanstalt getarnter Verein, protegiert von Erzherzog Johann, organisiert sich nach standesübergreifenden Spielregeln. Die Praxis des Vereinsalltags dient als Parkett zur Einübung demokratischer Verhaltensmuster, wie sie in der reaktionär erstarrten politischen Realität des Vormärz kaum denk-, geschweige denn durchführbar sind. Die Beschäftigung mit dem Leseverein am Joanneum in Graz bietet nicht nur Einblick in die Zeitschriftenliteratur des 19. Jahrhunderts. Die Summe der biographischen Einzelstudien führt zu Einsichten in Denkweise und Problemlösungsintentionen des «Bildungsbürgertums» und macht zugleich private und berufliche Vernetzungen sichtbar, aus denen wiederum kulturelle und politische Aktivitäten verständlich werden. 315 Seiten mit 5 Textabb., 9 Tafeln, einer Falttafel sowie einem 62 Seiten umfassenden prosopographischen Verzeichnis, broschiert (Rechts- und SozialWissenschaftliche Reihe; Band 6/Peter Lang Verlag 1993) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 47322
Gewicht: 408 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Geschichte des 19. Jahrhunderts | Buchwissenschaft, Buchhandel | Biedermeier, Vormärz, Junges Deutschland
ISBN: 9783631452967
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 69,95 €
19,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Geschichte des 19. Jahrhunderts' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Geschichte des 19. Jahrhunderts

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.