Krieg und Frieden in der deutschen Literatur

Hunt, Irmgard Elsner: Krieg und Frieden in der deutschen Literatur

Vom Barock bis heute. Die Barockdichter beklagen den großen Krieg ihres Jahrhunderts und sehen den Krieg auch im Frieden; das achtzehnte Jahrhundert fragt nach den Friedenschancen durch Vernunft und Moral; die Literatur im neunzehnten Jahrhundert zeigt sowohl Romantisierung des Krieges als auch verstärkte Friedensaktivität. Die Schriften zum Thema im 20. Jahrhundert umkreisen die Weltkriege und das Atomzeitalter. 232 Seiten, broschiert (Europäische Hochschulschriften. Reihe I: Deutsche Sprache und Literatur; Band 798/Peter Lang Verlag 1985) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 50048
Gewicht: 314 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiet: Neuere deutsche Literaturwissenschaft epocheübergreifend
ISBN: 9783820474930
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 52,95 €
12,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Neuere deutsche Literaturwissenschaft' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Irmgard Elsner Hunt

Mütter und Muttermythos in Günter Grass' Roman 'Der Butt'

Neuere Angebote im Sachgebiet Neuere deutsche Literaturwissenschaft epocheübergreifend

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.