Sommeraktion 2024: Über 800 Titel 90% reduziert – bis 28. Juli 2024
Grenzverwirrungen

Kaiser, Gerhard: Grenzverwirrungen

Literaturwissenschaft im Nationalsozialismus. Wie "wissenschaftlich" war die Neuere deutsche Literaturwissenschaft während des Nationalsozialismus, welche Handlungsspielräume hatte das Fach, welche nutzte es? Der Band bietet eine monographische Synthese des Forschungsstands. Darüber hinaus rekonstruiert und analysiert der Autor umfassend und differenziert die "Grenzverwirrungen" zwischen Wissenschaft und Politik. Methodisch gesehen integriert die Studie wissenschaftssoziologische, argumentationsgeschichtliche und textanalytische Forschungsansätze sowie Ergebnisse der Wissenschafts- und Gesellschaftsgeschichte. XIII,774 Seiten, gebunden (Akademie Verlag 2008) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 55855
Gewicht: 1,62 kg
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Sommeraktion 2024 | Geschichte der Jahre 1933-1945 | Germanistik-Übergreifende Darstellungen
ISBN: 9783050044118
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 144,95 €
14,45 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Sommeraktion 2024' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Gerhard Kaiser

Wozu noch Literatur?
Gottfried Keller - Das gedichtete Leben
Gottfried Keller - Das gedichtete Leben
Gottfried Keller
Kundenlogin:



Passwort vergessen?

Noch kein Kundenlogin?

Ich habe noch kein Kundenlogin und möchte mich registrieren:
Konto erstellen