Literaturwissenschaftliche Lehrbuchkultur

Literaturwissenschaftliche Lehrbuchkultur

Zu Geschichte und Gegenwart germanistischer Bildungsmedien. Hrsg. von Claudius Sittig und Jan Standke. Acht Beiträge. Seit einigen Jahren herrscht Hochkonjunktur auf dem akademischen Lehrbuchmarkt. Der Grund für die neue Entwicklung sind nicht zuletzt die jüngsten Studiengangsreformen, deren Folgen unter dem prominenten Schlagwort 'Bologna' diskutiert werden. Die neuen Lehrbücher und Einführungen reagieren auf die veränderte Studienrealität, sie antworten zugleich aber auch auf die zunehmende Ausdifferenzierung fachlicher Wissensbestände und übernehmen dabei wichtige Funktionen der Kodifizierung. Die Beiträge des vorliegenden Bandes rücken die Bildungsmedien der Neueren deutschen Literaturwissenschaft in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die theoretisch argumentierenden, aber auch am konkreten Material arbeitenden Studien diskutieren grundsätzlich die Lehrbarkeit des Wissens über Literatur; sie verfolgen praxeologische Fragestellungen nach den fachspezifischen Verfahrensweisen und Habitusformen der Kommunikation und des Wissens, mit denen Studierende in der Einführungsliteratur bekannt gemacht werden; nicht zuletzt widmen sie sich auch hochschuldidaktischen Aspekten sowie in fachgeschichtlicher Perspektive dem Stellenwert von Lehrbüchern als Dokumenten historischer Gegenstandsbestimmungen sowie als Medien verschiedener Studienreformen. 168 Seiten, broschiert (Königshausen & Neumann 2013) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 74409
Gewicht: 278 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Hochschul-/Wissenschaftsgeschichte | Germanistik-Übergreifende Darstellungen
ISBN: 9783826049132
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 24,80 €
12,80 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Hochschul-/Wissenschaftsgeschichte' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Hochschul-/Wissenschaftsgeschichte

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.