Ruhm und Unsterblichkeit

Ruhm und Unsterblichkeit

Heldenepik im Kulturvergleich. Hrsg. von Konrad Meisig. Zwölf Beiträge einer interdisziplinären Ringvorlesung (Mainz 2007) reichen von Gilgamesch über Ilias, Mahâbhârata, Aeneis, Beowulf, Waltharius und die Dietrichsage, altrussische Heldendichtungen, türksprachige Epen, die ossianische Dichtung bis hin zu mythischen Strukturen des Mainstreamkinos am Beispiel von Ridley Scotts Heldenepos "Gladiator". Ein kulturvergleichender Überblick Meisigs stellt die komparatistischen und phänomenologischen Bezuge der Einzelbeiträge her und legt dabei das Schwergewicht auf das Verhältnis von literarischen Gattungsmerkmalen der Heldenepik mit ihren Entsprechungen in der religionsgeschichtlichen Ideologie der Kriegerethik. VII,194 Seiten mit 5 Abb., broschiert (Harrassowitz Verlag 2010)

Bestell-Nr.: 9816
Gewicht: 402 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Studium Generale | Allg. u. vergleich. Literaturwissenschaft
ISBN: 9783447061995
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 42,00 €
12,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Studium Generale

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.