Bruderschaften im spätmittelalterlichen Kirchenstaat

Frank, Thomas: Bruderschaften im spätmittelalterlichen Kirchenstaat

Viterbo, Orvieto, Assisi. Drei Fallstudien zeichnen die Geschichte städtischer Bruderschaften im Kirchenstaat des 14. und 15. Jahrhunderts nach. Hauptbeispiel ist Viterbo, in der die Entwicklung der Flagellanten- und anderer Bruderschaften nach lebhaften Anfängen eher verhalten verlief. Der Vergleich mit Orvieto und Assisi, wo zwar ähnliche wirtschaftliche und politische Bedingungen, aber ganz andere kirchliche Verhältnisse herrschten, ergibt, dass die Struktur der lokalen Kirchen als Hauptfaktor in der Geschichte spätmittelalterlicher Bruderschaften anzusehen ist. X,458 Seiten, Leinen (Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom; Band 100/Max Niemeyer Verlag 2002) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 11864
Gewicht: 920 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Spätmittelalter | Mittelalterliche Kirchengeschichte
ISBN: 9783484821002
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 89,95 €
29,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Spätmittelalter' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Spätmittelalter

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.