Wackenroder-Studien

Littlejohns, Richard: Wackenroder-Studien

Gesammelte Aufsätze zur Biographie und Rezeption des Romantikers. Im 19. Jahrhundert entstand eine Vorstellung von Wackenroder als weltfernem Heiligen, die die Wackenroder-Rezeption bis heute entstellt hat. Die hier versammelten sechs Aufsätze wollen dagegen auf der Grundlage von biographischen Recherchen und Überprüfung des Quellenmaterials ein sachliches und wirklichkeitsgetreues Wackenroderbild entwerfen. Dabei werden mehrere bisher unveröffentlichte Dokumente und Zeugnisse zutage gefördert. Besonderer Nachdruck wird auf Wackenroders Tätigkeit als Kunsthistoriker und auf seine Rolle bei der Entstehung der germanistischen Philologie gelegt. Diejenigen Aufsätze, die bereits andernorts erschienen sind, wurden für den Abdruck überarbeitet und stark erweitert. 123 Seiten, broschiert (Helicon; Band 7/Peter Lang Verlag 1987) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 38309
Gewicht: 178 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Kunst im 19. Jahrhundert | Literatur der Romantik
ISBN: 9783820401097
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 30,95 €
10,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Kunst im 19. Jahrhundert' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Kunst im 19. Jahrhundert

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.