Die Darstellung der Bayern im 'Komödienstadel'

Suttner, Sabine: Die Darstellung der Bayern im 'Komödienstadel'

Germanistische, volkskundliche und psychologische Untersuchung eines Fernseh-Bauerntheaters. Die stereotype Darstellung der Bayern - der Begriff «Bayern» im Sinn von Altbayern, Nieder- und vor allem Oberbayern verstanden - hat in der Literatur der vergangenen Jahrhunderte Tradition und reicht bis in die bayerische Fremdenverkehrswerbung unserer Tage hinein. Eines der Hauptmedien dieser Bayern-Stereotype war und ist seit jeher das Bauerntheater. Innerhalb und anhand des «Komödienstadels», jener seit Jahrzehnten vom Bayerischen Rundfunk produzierten Fernsehsendereihe, werden Bayern-Stereotype aus u.a. religiösen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Bereichen herausgearbeitet. Darüber hinaus werden die einzelnen Stücke der Sendereihe sowie ihre literarischen Vorlagen analysiert und der «Komödienstadel» als Fernseh-Bauerntheater in der Tradition von Volks- und Bauernstück, von Komödie und Schwank behandelt. 216 Seiten, broschiert (Regensburger Beiträge zur deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft. Reihe B: Untersuchungen; Band 66/Peter Lang Verlag 1997) Mängelexemplar

Bestell-Nr.: 52326
Gewicht: 289 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Germanistik-Übergreifende Darstellungen | Film- und Fernsehwissenschaften | Volkskunde
ISBN: 9783631322147
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 54,95 €
14,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Germanistik-Übergreifende Darstellungen' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Germanistik-Übergreifende Darstellungen

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.