Dialekt - Standard - Variation

Knöbl, Ralf: Dialekt - Standard - Variation

Formen und Funktionen von Sprachvariation in einer mittelschwäbischen Schulklasse. Die Studie untersucht die Formen, Funktionalität und Relevanz von binnensprachlichen Variationsphänomenen im schwäbischen Dialektraum anhand der Sprachgebrauchspraktiken in einer neunten Klasse eines Gymnasiums in Ulm. Im Mittelpunkt stehen der Gebrauch koexistenter sprachlicher Formen mit unterschiedlicher Nähe oder Distanz zu den Polen Standard und Dialekt des sprachlichen Kontinuums und daraus ableitbare Hinweise auf die Varietätentektonik im untersuchten Sprachraum. Durch die Kombination von quantitativ und qualitativ orientierten Analyseverfahren werden die Zusammenhänge von formalen Mustern und funktionalen Möglichkeiten von Sprachvariation greifbar gemacht. Dabei wird deutlich, dass der variative Gebrauch der sprachlichen Formen bei den untersuchten Sprechern strukturiert ist und als interaktionskonstitutive linguistische Ressource in Bezug zu unterschiedlichen situativen Kommunikationsanforderungen an die Lehrer und Schüler steht. IX,297 Seiten mit 7 Abb. und 75 Tab., gebunden (OraLingua; Band 1/Winter Verlag 2012) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 39913
Gewicht: 633 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Dialektforschung | Soziolinguistik
ISBN: 9783825359348
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 46,00 €
16,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Dialektforschung' Nächstes Buch
skulima.de verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.