»Christen und Gewürze«

»Christen und Gewürze«

Konfrontation und Interaktion kolonialer und indigener Christentumsvarianten. Hrsg. von Klaus Koschorke. Im Zentrum der 19 englisch- und deutschsprachigen Beiträge steht die Konfrontation und Interaktion westlicher und indigener (einheimischer) Traditionen des Christentums. Der Band enthält Analysen solcher Begegnungen u.a. für Indien (ausgehendes 15. Jh.), Äthiopien (16./17.Jh.), Kongo (18. Jh.), Ceylon ( 17./18. Jh.), Uganda (19./20. Jh.), Brasilien (19. Jh.) und außerdem Untersuchungen zu neueren indigenen Bewegungen (z.B. den unabhängigen Kirchen Afrikas oder der Taiping-Bewegung Chinas) sowie übergreifenden Entwicklungen (z.B. den Grundstrukturen des europäischen Interesses an Asien). 298 Seiten, broschiert (Studien zur Außereuropäischen Christentumsgeschichte (Asien, Afrika, Lateinamerika)/Studies in the History of Christianity in the Non-Western World; Band 1/Vandenhoeck & Ruprecht 1998)

Bestell-Nr.: 6686
Gewicht: 441 g
Sprachen: Deutsch, Englisch
Sachgebiet: Kirchengeschichte epocheübergreifend
ISBN: 9783525559604
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 52,00 €
19,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Kirchengeschichte epocheübergreifend' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Kirchengeschichte epocheübergreifend

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.