Mesopotamien

Zhadan, Serhij: Mesopotamien

Aus dem Ukrainischen von Claudia Dathe, Juri Durkot und Sabine Stöhr. In neun Episoden erzählt Zhadan kraftvoll und poetisch von der Lebensgier randständiger und verkrachter Bewohner von Charkiw, Rebellen der Existenz: Ein Porträt der Stadt Charkiw und seiner Bewohner an der Schwelle tiefgreifender Veränderungen. In der ostukrainischen Metropole, einem Babylon des 21. Jahrhunderts, steht alles auf dem Spiel: Zhadans Helden kämpfen gegen die Verfinsterung ihres Lebens. Sie sind Rebellen der Existenz. Und vor dem Hintergrund des Krieges ringen sie um ihre Liebe, um ein mutiges, freies Verhältnis zueinander und um die eine Geschichte, die irgendwann alle über dieses Chaos erzählen werden. Mit poetischem Übermut und in kühnen surrealen Szenen beschwört Serhij Zhadan den Menschheitstraum, trotz aller Unterschiede friedlich und ohne Angst zusammenzuleben. Der erste Teil des Buches (»Geschichten und Biographien«) wurde von Juri Durkot und Sabine Stöhr übersetzt, der zweite Teil (»Erläuterungen und Verallgemeinerungen«) von Claudia Dathe. 363 Seiten, broschiert (suhrkamp taschenbuch 4778/Suhrkamp Verlag 2017) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 79827
Gewicht: 340 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Neueingänge Belletristik Suhrkamp/Insel | Belletristik | Ukrainische Literatur, Kultur und Geschichte
ISBN: 9783518467787
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 12,00 €
6,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Nächstes Buch

Weitere Bücher von Serhij Zhadan

Depeche Mode
Geschichte der Kultur zu Anfang des Jahrhunderts
Warum ich nicht im Netz bin
Antenne
Big Mäc
Anarchy in the UKR
Hymne der demokratischen Jugend
Internat
Mesopotamien
Himmel über Charkiw
Die Erfindung des Jazz im Donbass

Neuere Angebote im Sachgebiet Neueingänge Belletristik Suhrkamp/Insel

Kundenlogin:



Passwort vergessen?

Noch kein Kundenlogin?

Ich habe noch kein Kundenlogin und möchte mich registrieren:
Konto erstellen