Die Diarien und Tagzettel des Kardinals Ernst Adalbert von Harrach (1598-1667)

Die Diarien und Tagzettel des Kardinals Ernst Adalbert von Harrach (1598-1667)

Hrsg. von Katrin Keller und Alessandro Catalano. Unter Mitarbeit von Marion Romberg. Band 1: Kommentar & Register. Band 2: Diarium 1629-1646. Band 3: Diarium 1647-1654. Band 4: Diarium 1655-1667 & Tagzettel 1637-1641. Band 5: Tagzettel 1644-1654. Band 6: Tagzettel 1655-1660. Band 7: Tagzettel 1661-1667. Die Diarien und Tagzettel des Kardinal-Erzbischofs von Prag sind eines der umfangreichsten Selbstzeugnisse des 17. Jahrhunderts aus dem deutschsprachigen Raum und zeichnen sich durch ihre inhaltliche Multidimensionalität, ihren Umfang und ihre Aussagekraft aus. Die 54 überlieferten Jahrgänge - die Diarien in italienischer, die Tagzettel in deutscher Sprache verfasst - bilden eine erstrangige Quelle für nahezu alle historisch arbeitenden Wissenschaften. Sie dokumentieren weit mehr als den Lebensweg und die Lebensräume eines Aristokraten als Amtsträger, im familiären Kontext oder in der adligen Gesellschaft der habsburgischen Erblande. Die Niederschriften eröffnen zugleich einen Blick auf die Geschichte der römischen Kurie insbesondere die Konklave der Jahre 1644, 1655 und 1667 , des Alten Reiches und Europas zwischen 1630 und 1667. An der buchstabengetreuen Abschrift der Quelle wurden nur behutsame Normalisierungen vorgenommen. In die Edition aufgenommen wurde die gesamte bekannte eigenhändige Überlieferung an Diarien bzw. Tagzetteln Ernst Adalbert von Harrachs ohne Kürzungen. Die eigenhändige Überlieferung wurde nur dort durch abschriftliche Überlieferung ergänzt, wo eigenhändige Texte fehlen; dies betrifft ausschließlich die deutschen Tagzettel, vor allem die Jahrgänge 1638 bis 1641 sowie 1666 und 1667. Nicht in die Edition aufgenommen werden konnten die italienischen Notizen Harrachs für die Jahre 1642 und 1643, die in der Form tabellarischer Briefregister eine abweichende Schreibintention besitzen und eine Rekonstruktion der Chonologie nicht zulassen. Sieben Bände, zus. 5.844 Seiten und 16 Farbtafeln, gebunden in Schuber (Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs; Band 104/Böhlau Verlag 2010)

Bestell-Nr.: 38799
Gewicht: 12,26 kg
Sprachen: Deutsch, Italienisch
Sachgebiete: Kirchengeschichte der Frühen Neuzeit | Geschichte der frühen Neuzeit
ISBN: 9783205784616
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 890,00 €
190,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Kirchengeschichte der Frühen Neuzeit' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Kirchengeschichte der Frühen Neuzeit

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.