Herzog Albrecht von Preußen und Livland (1540-1551)

Herzog Albrecht von Preußen und Livland (1540-1551)

Regesten aus dem Herzoglichen Briefarchiv und den Ostpreußischen Folianten. Bearbeitet von Stefan Hartmann. Der Band erfasst in ca. 750 Vollregesten die Korrespondenz Herzog Albrechts und seiner Räte mit seinem Bruder, Erzbischof Wilhelm von Riga, den livländischen Ordensmeistern Hermann von Brüggenei und Johann von der Recke sowie mit anderen livländischen Prälaten und mit der Stadt Riga. Neben der politischen Situation, die von der Feindschaft Karls V. und der wachsenden Bedrohung durch Moskau bestimmt war, erhellen die Regesten die Bemühungen Wilhelms zur Einführung einer Reformationsordnung in Livland und geben Einblick in seine administrativen Maßnahmen im Rigaer Erzstift. LIII,569 Seiten, gebunden (Veröffentlichungen aus den Archiven Preussischer Kulturbesitz; Band 54/Böhlau Verlag 2002)

Bestell-Nr.: 11640
Gewicht: 1,25 kg
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Geschichte und Kultur Osteuropas | Geschichte der frühen Neuzeit
ISBN: 9783412029029
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 69,00 €
19,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Geschichte und Kultur Osteuropas' Nächstes Buch

Neuere Angebote im Sachgebiet Geschichte und Kultur Osteuropas

Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.