Selbstfragmente

Lange, Katrin: Selbstfragmente

Autobiographien der Kindheit. Das Buch verfolgt die Traditionen von Kindheitsautobiographien seit dem frühen 19. Jahrhundert und zeigt, dass es sich hierbei um ein Subgenre der Autobiographie handelt. Immer wieder angesiedelt an den Bruchstellen der deutschen Geschichte, dokumentiert sich in ihnen weniger ein psychologisches Interesse an der eigenen Kindheit als vielmehr ein historisch-politisches Schreiben und Erinnern. Im Zentrum stehen drei Beispiele: Fontanes "Meine Kindheit", Benjamins "Berliner Kindheit um Neunzehnhundert" und schließlich Koeppens "Jugend". Folgt man den narrativen Strategien dieser Werke, die sich aus den kleinen Formen Anekdote, Denkbild und Paradox entwickeln, so lassen sich nicht nur je eigene Reflexionen autobiographischen Schreibens erkennen, sondern überall auch eine Auseinandersetzung mit den politischen Katastrophen des 19. und 20 Jahrhunderts. 241 Seiten, broschiert (Epistemata. Reihe Literaturwissenschaft; Band 593/Königshausen & Neumann 2008) leichte Lagerspuren

Bestell-Nr.: 23422
Gewicht: 387 g
Sprache: Deutsch
Sachgebiete: Walter Benjamin | Neuere deutsche Literaturwissenschaft epocheübergreifend | Fontane
ISBN: 9783826035555
Lieferzeit: 2-7 Tage*
statt 29,80 €
9,80 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für alle anderen Länder finden Sie hier.
Vorheriges Buch Zum Sachgebiet 'Walter Benjamin' Nächstes Buch

Weitere Bücher von Katrin Lange

Die Glossolalie der Liebe
Kundenlogin


Passwort vergessen?
Ich bin neu und möchte mich registrieren.